IDT 2022

By adminКоментарите са изключени за IDT 2022

Call for Papers

IDT-Schmankerl 2021
Ein Vorgeschmack auf die IDT 2022 im virtuellen Raum! Im 2-Stundentakt vom 2. auf den 3.
August 2021 …
2.8., 20 Uhr: Eröffnung: Was erwartet Sie auf der IDT 2022?
2.8., 22 Uhr: Live-Walzertanzkurs I mit Barbara Westermayer, dreifacher Staatsmeisterin über 10
Tänze und drei Mal Siegerin bei der Wiener Walzer Konkurrenz
2.8., 24 Uhr: Live-Vortrag Makiko Hoshii, anschließend Live-Chat
3.8., 02 Uhr: Radfahrt mit Helmkamera durch Wien
3.8., 04 Uhr: Live-Präsentation Ausflugsprogramm
3.8., 06 Uhr: Rundgang durch die Tagungsräumlichkeiten an der Universität Wien
3.8., 08 Uhr: Live-Präsentation Fachprogramm inkl. Abstracteinreichung und Bewerbung
Teilnahmeunterstützung
3.8., 10 Uhr: Live-Präsentation Kulturprogramm und Kurzfilmwettbewerb
3.8., 12 Uhr: Live-Vortrag Jutta Ransmayr, anschließend Live-Chat
3.8., 14 Uhr: Live-Walzertanzkurs II
3.8., 16 Uhr: „Rundruf um die Welt“ – Sektionsleiterinnen, Plenarvortragende und Podiumsleitungen stellen sich vor 3.8., 18 Uhr: Live-Vortrag Alisha Heinemann, anschließend Live-Chat 3.8., 20 Uhr: Live-Lesung Julya Rabinowich 3.8., 22 Uhr: Abschluss mit Grußbotschaft vom Internationalen Deutschlehrerinnen- und Deutschlehrerverband (IDV)


Das Motto der IDT 2022 lautet mit.sprache.teil.haben. Das gilt auch für Deutschlehrerinnen und
Forschende aus aller Welt, die zur die IDT nach Wien kommen: Sie prägen die Tagung wesentlich mit
durch ihre Ideen, Beiträge, Vorträge und Anregungen, sie haben teil an der IDT – mit Sprache, mit
ihren Erfahrungen. In diesem Sinne dürfen wir Sie sehr herzlich einladen, mit einem Beitrag an der
IDT teilzunehmen.
Weitere Informationen: https://idt-2022.at/site/programm/callforpapersinformation

Weitere Informationen und Anmeldung unter https://www.idt-2022.at/site/programm/schmankerl2021

Kurzfilmwettbewerb

Wir laden Interessierte ein, einen Kurzfilm zum Tagungsmotto zu produzieren. Der Film soll maximal 2 Minuten 22 Sekunden lang sein. Fiktional oder nicht fiktional, real oder animiert, kurz soll er sein! Auch das Genre ist freie Entscheidung. Die IDT-Jury prämiert die besten Beiträge und erstellt eine Shortlist von 22 Filmen. Die drei Hauptpreise sind mit € 500,- bis € 700,- dotiert. Die ca. 3.000 internationalen Teilnehmerinnen der
IDT 2022 wählen aus der Shortlist die Gewinner*innen des Publikumspreises (€ 600,-). Darüber
hinaus sorgen die IDT-Sponsoren für attraktive Sachpreise: Eine Teilnahme lohnt sich also!
Teilnahmeberechtigt sind alle Deutsch-Lernenden und -Lehrenden weltweit, unabhängig vom Kontext,
in dem Deutsch gelernt beziehungsweise gelehrt wird. Der Kurzfilm soll in Teamarbeit entstehen.

Einsendeschluss: 1. März 2022


Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen unter https://www.idt-2022.at/kurzfilm_2_22

IDT-Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden! Melden Sie sich für unseren Newsletter an und wir informieren Sie
über alle Neuigkeiten und erinnern Sie an wichtige Termine:
https://idt-2022.at/site/aktuelles/benachrichtigungen

Uncategorized
Blue Taste Theme created by Jabox