29. Tagung des Bulgarischen Deutschlehrerverbands in Kyustendil

By adminComments Off on 29. Tagung des Bulgarischen Deutschlehrerverbands in Kyustendil

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie zu der 29. Tagung des Bulgarischen Deutschlehrerverbandes herzlich noch einmal einladen. Die Tagung findet vom 02.–04.07. Juli 2021 in Kyustendil, im Gymnasium für Mathematik- und Naturwissenschaft statt.

Thema: Die Lehrerrolle und der interkulturelle Ansatz im Deutschunterricht

Die Tagung wird in Zusammenarbeit mit dem Gymnasium für Mathematik und Naturwissenschaft, Kyustendil, dem Goethe-Institut Bulgarien, der Hanns Seidel Stiftung Bulgarien und dem Departement für Lehrerfortbildung der Plovdiver Universität „Paissii Hilendarski“, Plovdiv organisiert. Die Übernachtung ist im Hotel „Kyustendil“.

Das Anmeldeformular finden Sie auf unserer Homepage: www.bdv-bg.eu Anmeldungen nur per E-Mail schicken Sie bitte bis  01.Juni 2021 an die folgende Adresse: bdv.bg@abv.bg

Wichtig: Die schon überwiesenen Tagungsgebühren vom vorigen Jahr gelten für die Tagung im Jahr 2021! Bitte bestätigen Sie trotzdem, ob Sie kommen – mit dem Vermerk, dass die Gebühren schon überwiesen sind!

TAGUNGSGEBÜHR :

BDV-Mitglieder:                                                 70 Leva

Nicht- BDV-Mitglieder:                                              90 Leva

Kollegen und Kolleginnen,

die Rentner*innen sind, bezahlen nur die Hälfte:    35 Leva

WICHTIG:

Da unsere Partner die gesponserten Gelder aus objektiven Gründen um ca. 35% gekürzt haben, sah sich der Vorstand gezwungen, die Teilnahmegebühren zu erhöhen.

Die Unterkunft und Verpflegung der BDV- Mitglieder werden vom Bulgarischen Deutschlehrerverband übernommen. Der Verband wird nur seine Mitglieder unterstützen können, die ihren Mitgliedsbeitrag für das Geschäftsjahr 2019, (SOWIE FÜR 2017 UND 2018, auch nachträglich möglich (25 Leva) bis zum 31.12.2019 entrichtet haben.

Mitgliedsbeitrag für 2020 und 2021 kann in Kyustendil bezahlt werden!

Само на желаещите  от Департамента за квалификация и професионално развитие на педагогическите специалисти към Пловдивски университет „Паисий Хилендарски“  ще бъде издадено удостоверение с кредити за участие в конференцията. Допълнителна информация относно таксата и необходимите данни можете да намерите в приложения линк: https://forms.gle/bozmNoG8xGqkhLVFA

Die Einladung mit dem Vorprogramm (Word-Datei 98 kB) HIER KLICKEN

Das Formular zur Teilnahme an der Tagung finden Sie HIER (Word-Datei 38 kB)

Die Einladung für unsere Gäste mit dem Vorprogramm finden Sie HIER (Word-Datei 93 kB)

Für die Anmeldung einer Arbeitsgruppe oder einеs Referats bitte HIER KLICKEN (Word-Datei 33 kB)

Uncategorized

Ankündigung BDV Magazin 2021

By adminComments Off on Ankündigung BDV Magazin 2021

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hiermit möchten wir Ihnen mitteilen, dass das neue Heft der Zeitschrift “BDV-Magazin”, 2021 (ISSN 1310-6228), in Vorbereitung ist. 

„BDV-Magazin 2021” widmen wir Frau Prof. Dr. Daniela Stoytcheva. Seit 1998 ist Frau Prof. Dr. Stoytcheva Mitglied des Bulgarischen Deutschlehrerverbandes und als Präsidentin des Verbandes (2002 – 2009) hat sie ihr Bestes gegeben und seine Tätigkeit hervorragend organisiert und geleitet. 

Frau Prof. Dr. Daniela Stoytcheva hat den Lehrstuhl für Methodik des Fremdsprachenunterrichts an der Fakultät für Klassische und Neue Philologien der Sofioter Universität „St. Kliment Ochridski” in der Zeit von 2003 – 2011 erfolgreich geleitet und ist die wissenschaftliche Betreuerin von vielen Doktorandinnen und Doktoranden auf dem Gebiet der Didaktik und Methodik des DaF-Untrerrichts gewesen. 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie der Einladung des Vorstandes des Bulgarischen Deutschlehrerverbandes folgen und sich an der Herausgabe des Heftes als Autor/Autorin beteiligen können. Die Zeitschrift ist in den Katalog der Deutschen Nationalbibliothek Leipzig aufgenommen worden. 


Thema des Heftes: Didaktik und Methodik des DaF-Unterrichts –  

                             Neue Tendenzen in der Lehre und Forschung 


Die Beiträge können sein:  

  • theoretische und praxisbezogene Aufsätze; 
  • Rezensionen und Annotationen von Veröffentlichungen zur Didaktik und Methodik des DaF-Unterrichts, von Lehrbüchern usw. 
  • Projektbeschreibungen, Berichte. 

Wir bitten Sie, uns den Titel des Beitrags bis zum 21.03.2021 mitzuteilen, und die druckfertigen Manuskripte bis zum 16.05.2021 zuzuschicken, an die unten angegebene E-Mail-Adresse: 

m.dimitrowa@hotmail.com 

Angehängt erhalten Sie die Richtlinien für die Formatierung der Beiträge. 

Mit herzlichen Grüßen 

Prof. Dr. Marijka Dimitrova 

Dr. Plamen Tsvetkov 

Im Namen des Vorstandes des BDV

Uncategorized

100 Jahre Geburtstag von Ilse Aichinger, Wanderausstellung, Film, Neuerscheinungen

By adminComments Off on 100 Jahre Geburtstag von Ilse Aichinger, Wanderausstellung, Film, Neuerscheinungen

Ho. Abteilung möchte auf folgende Projekte/Initiativen anlässlich des 100. Geburtstags von Ilse Aichinger aufmerksam machen, die für die Programmgestaltung der VBs/KFs (eventuell auch in Zusammenarbeit mit den Österreich-Bibliotheken bzw. ÖAD-LektorInnen) interessant sein könnten:

Das BMeiA plant die Erstellung einer Wanderausstellung über die Autorin, die sowohl online als auch analog zur Verfügung gestellt wird. Die Ausstellung ist schwerpunktmäßig dem Leben der Autorin und Wien (als Hauptschauplatz) gewidmet. Die Anfertigung unterschiedlicher Sprachversionen ist ebenfalls möglich. KuratorInnen der Ausstellung sind Prof. Christine Ivanovic (Wien) und Prof. Sugi Shindo (Yokohama, Japan). Ende März 2021 soll die Ausstellung fertig gestellt werden. In der Beilage werden nähere Informationen über die Ausstellung übermittelt. Prof. Christine Ivanovic ist international sehr gut vernetzt und plant bereits einige themenbezogene wissenschaftliche Veranstaltungen. Sie kann auch direkt kontaktiert werden: christine.ivanovic@univie.ac.at.

Der Verlag „Edition Korrespondenzen“ wird zu den in seinem Programm erschienen Texten der Autorin (https://korrespondenzen.at/ilse-aichinger/) den Briefwechsel der Zwillingsschwestern Ilse und Helga herausgeben. Sollte do. Interesse an einer Präsentation dieses Briefwechsels bestehen, wird die Kontaktaufnahme mit dem Herausgeber Reto Ziegler edition@korrespondenzen.at empfohlen.

Empfehlenswert ist der Film „Wo ich wohne“ über die Autorin von Christine Nagel aus dem Jahr 2014: www.ein-film-fuer-ilse-aichinger.de. Verleiher der Kinofassung ist Jürgen Lütz des Filmverleihs „Film Kino Text“ in Bonn. Die Kontaktdaten sind: Telefon: +49 228 420767; E-Mail: juergen.luetz@filmkinotext.de; http://www.filmkinotext.de/wo-ich-wohne-ein-film-fuer-ilse-aichinger-2014.html.

Bei Jürgen Lütz können auch DVDs angefordert werden, die mit englischen und japanischen Untertiteln versehen sind und Bonusmaterial enthalten.

Texte von Ilse Aichinger wurden nach bisherigem Wissensstand in folgende Sprachen übersetzt: Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Japanisch, Russisch, Slowenisch, Niederländisch. Daher besteht natürlich auch die Möglichkeit Lesungen für ein nicht deutschsprachiges Publikum zu organisieren.

Das Literarische Kolloquium in Berlin plant die Erstellung einer “Kofferausstellung”. Diese Koffer beinhalten Gegenstände, die auf das Leben der Autorin Bezug nehmen. Die Erst-Präsentation der Ausstellung findet in Berlin statt. Kuratorin der Ausstellung ist Uljana Wolf.

Der Ankündigungstext (PDF-Datei, 309 kb) steht HIER zum Download.

Uncategorized

Neues für die Schule

By adminComments Off on Neues für die Schule

Bürger Europas e.V. startet neue Homepage www.european-online-learning.de

Mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes hat der Verein Bürger Europas e.V. in den vergangenen Wochen die Europa-Jugendhomepage www.european-online-learning.de entwickelt, die gerade für Schulen und Berufsschulen attraktive Angebote in schwierigen Corona-Zeiten bietet.

Im Mittelpunkt dieser neuen Webseite steht mit dem Europaquiz „that´s eUrope“ ein europaweit einmaliges Online-Schulklassenduell rund um Europa und die EU. Das erste Schulquizduell wurde am 2. November 2020 durch zwei Klassen aus Lübeck durchgeführt.

Schulklassen und Leistungskurse können täglich ihr Europawissen im direkten Duell mit anderen Schulklassen aus ganz Deutschland oder auch Europas online messen. Dazu ist nur eine Anmeldung auf der Webseite erforderlich und schon kann es losgehen. Ein Spiel gegen eine andere Klasse der eigenen Schule, einer Partnerschule oder einen Zufallsgegner – alles ist möglich. Das Europaquiz dauert 45 Minuten und ist ab Klassenstufe 9 geeignet.

Weitere Infos zu diesem Schulquiz sowie Europa und die EU finden Sie auf der Webseite www.european-online-learning.de Rückfragen gern an Bürger Europas e.V. unter info@buerger-europas.de /Tel. 030-247 249 03 richten.

Bürger Europas e.V. www.buerger-europas.de

Uncategorized

Virtuelle Deutschlehrer*innen-Tagung

By adminComments Off on Virtuelle Deutschlehrer*innen-Tagung

Lieber Deutschlehrer*innen,

Home-Schooling, Online-Seminare, Videokonferenzen – die Welt lernt und kommuniziert nun digital. Doch sind Sie als Lehrkraft schon bereit dafür? Können Sie kompetent digital unterrichten?
Oder gibt es doch immer wieder neue Herausforderungen?

Auf der Virtuellen Deutschlehrer*innen-Tagung am 14. November 2020 werden verschiedene Konzepte für den Einsatz digitaler Medien in Ihrem Unterricht und das Distanz-Lernen präsentieren. In Vorträgen und Workshops erfahren Sie, wie Sie Ihren Unterricht erfolgreicher gestalten können. Die Online-Tagung findet von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr statt.

Auf einem virtuellen Marktplatz haben Sie zudem die Möglichkeit, mit Lehrbuchverlagen ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen oder sich beim Meet & Greet am Ende der Tagung über für Sie relevante Themen auszutauschen.

Die Tagung wird in Zusammenarbeit der Goethe-Institute Bulgarien, Rumänien, Griechenland, Türkei, Nordmazedonien, Albanien, Bosnien-Herzegowina, Serbien mit   Montenegro und Kosovo, Kroatien und Zypern organisiert.

Unter www.goethe.de/deutschlehrertagungsoe  erhalten Sie weitere Informationen.

Mit besten Grüßen


Susanne Wunderlich
Goethe-Institut
Bul. Budapesta 1
1000 Sofia
Tel.: +359 2 9390100
susanne.wunderlich@goethe.de
goethe.de/sofia

cid:image001.png@01D6A14E.04EF7010

Uncategorized

Mitteilung Konferenzen

By adminComments Off on Mitteilung Konferenzen

Sehr geehrte Damen und Herren, 
Liebe Kolleginnen und Kollegen, 
Liebe Freunde, 
der BDV-Vorstand hat lange nachgedacht, mit den Partnern  gesprochen  und die jetzige Situation sowohl in  Bulgarien, als auch im Ausland analysiert, und ist zu der Schlussfolgerung gekommen, dass wir unsere 29.Tagung auf das nächste Jahr, 09 – 11. April, 2021 in Kjustendil  verschieben. Alle bezahlten Gebühren gelten selbstverständlich. Wenn Sie aus irgendwelchem Grund nicht kommen können, so nehmen Sie mit uns Kontakt auf und Sie bekommen entweder Ihr Geld zurück oder wir transformieren das  Geld in Mitgliedsbeitrag für die Jahre 2020, 2021 und 2022 ohne Zuzahlung. 

Als Ausgleich aber wird eine virtuelle Tagung , Ende Oktober oder Anfang November organisiert. Wir folgen sehr gern dem  Angebot vom Goethe Institut und machen mit. Die Teilnehmenden  an der Tagung bekommen auch Kreditpunkte. Eine ausführliche Information darüber wird vorbereitet. Es tut uns leid, dass alles so ergangen ist und hoffen, dass es Ihnen/euch, dass es allen gut geht und Sie/ihr von den  Corona-Komplikationen  verschont geblieben sind. 


Violeta Gecheva

Milena Ivanova

Iva Dzhangosova

Marija Dzherahova

Prof. Dr. Marijka Dimitrova

Dr.Victor Monev

Nina Kolarova

Dr.Stanislava Ilieva

Dr.Plamen Tzvetkov 

Uncategorized

BDV Magazin April 2020

By adminComments Off on BDV Magazin April 2020

Die neue Ausgabe von BDV Magazin “Das Lehrerbild im Wandel der Zeit” April 2020 ist schon da. Die PDF-Datei mit der aktuellen Ausgabe können Sie HIER herunterladen (8,6 MB).

Uncategorized

Webinare für Deutschlehrer

By adminComments Off on Webinare für Deutschlehrer

Goethe-Institut Sofia hat eine Reihe von Webinaren in den nächsten Wochen geplant. Die Themen und Termine sind auf der Website: https://www.goethe.de/ins/bg/bg/spr/unt/for/gia/web.html

Sabine Brachmann-Bosse, Leiterin der Sprachabteilung/ Ръководител „Езиков отдел“

Goethe-Institut Sofia, Budapesta-Str. 1, 1000 Sofia 

Uncategorized

IDV-Magazin

By adminComments Off on IDV-Magazin

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

der IDV vertritt als Dachverband für national organisierte Deutschlehrerverbände etwa 250.000 Deutschlehrer/innen in 85 Ländern. Er informiert u. a. über die Verbandsarbeit, Veranstaltungen und verbindet durch seine Projekt- und Diskussionsplattform Deutschlehrer/innen auf allen Kontinenten.

Die Ausgaben von IDV-Aktuell und IDV-Magazin können Sie unter https://idvnetz.org/category/publikationen-des-idv abrufen.

Die Startseite des Internationalen Deutschlehrerverbands ist https://idvnetz.org/

 

Deutsch als Fremdsprache, Links, Mitteilungen

Interview mit André Moeller

By adminComments Off on Interview mit André Moeller

Herr André Moeller leitet die Abteilung Bildungsprogramme der Deutschen Welle. Die DW Bildungsprogramme entwickeln innovative Inhalte für Deutschlerner unter dw.com-deutschlernen

Das vollständige Interview mit Herrn Moeller können Sie HIER lesen.(Sprache: Bulgarisch)

Deutsch als Fremdsprache, Konferenzen
Blue Taste Theme created by Jabox