IDV-Arbeitstreffen Lübeck

By adminComments Off on IDV-Arbeitstreffen Lübeck

IDVTreffenDie jüngste weltweite Erhebung zu den Deutschlernerzahlen zeigt, dass die Nachfrage nach Deutsch in rund 60 % der Länder weltweit gestiegen ist, vor allem in Asien, Lateinamerika, Afrika und Nahost. Aktuell gibt es 15,4 Millionen Deutschlernende auf der Welt. Deutsch als Fremdsprache hat wieder Konjunktur. Die überwiegende Mehrheit der Deutschlernenden (87 %) erwirbt die Sprache im schulischen Fremdsprachenunterricht. Auch orientieren sich heute junge Deutschlernende zunehmend am grenzüberschreitenden Bildungs- und Arbeitsmarkt. Vor diesem Hintergrund wird das sprachenpolitische Agieren von Deutschlehrerverbänden immer wichtiger. Dieser Aspekt der Verbandsarbeit stand daher auch ganz im Zentrum des 9. IDV-Arbeitstreffens, dessen Gastgeber die Deutsche Auslandsgesellschaft in Lübeck war und an dem über 100 Expert/inn/en und  Multiplikator/inn/en teilgenommen haben, darunter 84 Verbandsvertreter/innen aus 70 Ländern. Das umfangreiche Kernprogramm machte in Fachvorträgen, Workshops und einer Podiumsdiskussion deutlich, dass gute Sprachenpolitik ein Prozess auf vielen Ebenen ist. Für die Verbandsarbeit bedeutet das, künftig noch stärker das durch die Verbände gebündelte Expertenwissen im DaF-Bereich in die Diskussionen mit Bildungsbehörden einzubringen, die weltweite Vernetzung und den kollegialen Austausch auszubauen und eine noch aktivere Rolle bei der Verankerung von Deutsch als Fremdsprache in den Bildungssystemen der Länder zu spielen.

(aus dem Vorwort zum Bericht) Der Kurzbericht zur Tagung mit kompakten Texten und einer Reihe von Fotos ist nun verfügbar:
http://www.deutausges.de/media/doc/2015_IDV-AT_Kurzbericht.pdf

Materialien und Fotos zum Arbeitstreffen sind unter verfügbar http://www.deutausges.de/idt-idv

Sie können sich bei einer Umfrage unter http://umfrage.deutausges.de/index.php/996597/lang-de beteiligen.

 

Deutsch als Fremdsprache, Deutsch als zweite Fremdsprache, Konferenzen, Mitteilungen

Sprechen fördern

By adminComments Off on Sprechen fördern

Der Schwerpunkt zur nächsten Jahrestagung des Bulgarischen Deutschlehrerverbandes lautet “Sprechen fördern”.

lernspiel_sprachgebrauchEinige Anregungen zu Lernspielen auf Deutsch findet man auf der Webseite Elternwissen.de

Wenn Kinder sprechen lernen, ist das ein sehr komplexer Vorgang. Damit die einzelnen Töne und Laute deutlich ausgesprochen werden können, sind ganz spezifische Bewegungen des Mundes, der Zunge und der Lippen erforderlich. Die folgenden Lernspiele sind besonders für kleinere Kinder ab drei Jahren empfehlenswert oder für ältere Jungen und Mädchen, die stark nuscheln, undeutlich reden oder ihren Mund beim Sprechen kaum bewegen. Die Lernspiele regen die Mundmotorik an und vermitteln Spaß an dieser Bewegung, die für das korrekte Sprechen wichtig ist. Die Übungen dienen dazu, den eigenen Mundraum intensiver und besser wahrzunehmen.

Hier ein Link zur Seite: http://www.elternwissen.com/lerntipps/lernspiele/art/tipp/diese-lernspiele-und-bungen-frdern-den-spa-am-sprechen.html

 

Deutsch als Fremdsprache, Deutsch als zweite Fremdsprache

Kostenlos Deutsch üben

By adminComments Off on Kostenlos Deutsch üben

Deutsch kostenlos und mit vielen “Neuen Medien” lernen bei Goethe Institut: Apps für IOS und Android, Videos, interaktive Spiele …

  • Vokabeltrainer: Eine neue Lern-App führt Deutschlerner durch eine „Stadt der Wörter“. Im interaktiven Austausch mit anderen Spielern vermittelt die App einen Wortschatz auf dem Niveau A1/A2. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden.
  • Abenteuerspiele: für Deutschlerner ab Niveau A2 bzw. B1. Auf einer Reise durch Deutschland lösen die Spieler das Rätsel um die 4.000 Jahre alte Himmelsscheibe von Nebra.
  • Ticket nach Berlin: Sechs Kandidaten, zwei Teams, ein Ziel: Berlin. Auf ihrer Reise quer durch Deutschland müssen sechs junge Deutschlerner aus aller Welt spannende Herausforderungen bestehen.
  • Unsere Straße: Entdecken Sie, wer hier wohnt oder arbeitet und üben Sie Ihr Deutsch….

Link: https://www.goethe.de/de/spr/ueb.html 

deutsch-ueben

 

Deutsch als Fremdsprache, Deutsch als zweite Fremdsprache, Links

Blog Deutschwortschatz

By adminComments Off on Blog Deutschwortschatz

Liebe Freunde der deutschen Sprache,

Logo_deutschwortschatz.de_Breite_300wir möchten Ihnen/euch gern unser neues Projekt „Deutschwortschatz“ vorstellen.

Vorfreude, Fernweh, Streicheleinheiten, mutterseelenallein…

Es gibt nicht nur den einen deutschen Wortschatz, es gibt viele deutsche Wortschätze, so viele schöne deutsche Wörter. Wortschätze, die man teilen sollte, damit sie noch wertvoller werden.

Unser Blog deutschwortschatz.de / der Schatz der deutschen Wörter ist all den Wortschätzen der deutschen Sprache gewidmet.
Wir haben deutsche Wortschätze gesammelt, und im Laufe der Zeit ist eine Liste mit über 1000 schönen, wichtigen, besonderen, kreativen, typischen… deutschen Wörtern entstanden, die wir nun jeweils mit einem passenden Bild und ein paar Gedanken auf deutschwortschatz.de veröffentlichen werden.
Es geht uns darum, die Schönheit der deutschen Sprache hervorzuheben und mehr Menschen von dieser und für diese Sprache zu begeistern. Dabei richtet sich die Seite nicht nur an Deutschlernende, sondern ist (so hoffen wir) auch für Muttersprachler schön und interessant.

Sollte Ihnen/euch unser Projekt gefallen, so würden wir uns natürlich über eine Verbreitung/Verlinkung sehr freuen!
Und natürlich freuen wir uns auch über Vorschläge für weitere Wortschätze und Ihre/eure Gedanken zu den Lieblingswörtern.

Viele Grüße aus Teneriffa,
Andi Neustein

Deutschwortschatz auf Facebook

Deutschwortschatz auf Twitter

Uncategorized

Deutsch-Bulgarisches Lexikon der Zwillingsformen

By adminComments Off on Deutsch-Bulgarisches Lexikon der Zwillingsformen

Ruska Simeonova, Canna Dimitrova

Lexikon

Das vorliegende Lexikon umfasst die deutschen Zwillingsformeln und deren bulgarische Entsprechungen. Es enthält etwa 1400 Zwillingsformeln und ist ein unentbehrliches Nachschlagewerk für alle, die ihre Deutschkenntnisse vertiefen und erweitern wollen.

http://www.koalapress.com/deutsch-bulgarisches-zwillingsformeln.html

Deutsch als Fremdsprache, Mitteilungen

Interview mit Dr. Klippert

By adminComments Off on Interview mit Dr. Klippert

azbuki

Lernen fördern – Schüler aktivieren

– Mit neuen Methoden zu mehr Lernerfolg –

Ein Interview mit Dr. Heinz Klippert. Biografisches finden Sie hier. Die Fragen wurden von der Zeitung AzBuki gestellt.

Frage: Herr Dr. Klippert, Sie sind Unterrichtsentwickler und Methodenforscher. Wie sollte moderner Unterricht heute aussehen?

Dr.Klippert2Dr. Klippert: Guter Unterricht braucht vielseitige Lerntätigkeiten und Lernmethoden. Darin sind sich die Lernforscher einig. Zugespitzt formuliert: Die Schüler/innen müssen sehr viel mehr und variantenreicher als bisher arbeiten, wenn sie nachhaltiges Wissen und Können aufbauen wollen. Und ihre Lehrkräfte müssen deutlich zurückhaltender agieren, d.h. weniger reden, an die Tafel schreiben oder in anderer Weise präsentieren. Dieser lehrerzentrierte Unterricht lässt bestenfalls „Oberflächenwissen“ entstehen, das die Schüler schon nach kurzer Zeit wieder vergessen. Hinzu kommt, dass die Kinder in diesem Unterricht viel zu wenig Gelegenheit erhalten, fachübergreifende Kompetenzen wie Selbstständigkeit, Eigeninitiative, Kommunikationsfähigkeit, Methodenbeherrschung, Teamfähigkeit, Problemlösefähigkeit etc. zu entwickeln. Genau darauf aber kommt es heute dringlich an. (Hier geht es weiter.)

Continue reading this entry »

Deutsch als Fremdsprache

BDV in Facebook

By adminComments Off on BDV in Facebook

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

werden Sie Mitglied der BDV-Gruppe in Facebook – bitte hier klicken. Hier können Sie Ihre Fotos zeigen, interessante Neuigkeiten mit den anderen BDV-Mitgliedern teilen und Vieles mehr. Dafür brauchen Sie nur eine Anmeldung bei Facebook (www.facebook.com).

facebook

Mitteilungen
Blue Taste Theme created by Jabox